Zwei Nordhorner sind Bundespreisträger bei „Jugend musiziert"


Die Musikschüler Viola Focke und Tom Straukamp holen in Stuttgart gegen starke Konkurrenz Silber und Bronze


GN-Artikel vom 31. Mai 2012


Mit herausragenden Platzierungen sind die Nordhorner Musikschüler Viola Focke und Tom Straukamp vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert" in Stuttgart zurück gekehrt.

Tom Straukamp 2. Preis mit 22 Punkten, Viola Franziska Focke 3. Preis mit 21 Punkten –  Klavierbegleiter bei beiden Wettbewerbsteilnehmern: Johannes Leung

Viola Focke errang am vergangenen Pfingstwochenende in der Wertung „Fagott-Solo" der Altersgruppe V (Jahrgangsstufe 1994/95) einen sehr beachtlichen „Dritten Preis". Tom Straukamp trat in der Wertung „Saxophon-Solo" der Altersgruppe IV (Jahrgangsstufe 1996/97) an und wurde mit einem „Zweiten Preis" ausgezeichnet. Beide zählen mit diesen Ergebnissen zu den Bundespreisträgern der diesjährigen Auflage des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert".

Die Wertungsvorspiele der beiden Nordhorner gingen am Sonnabend in den Außenstellen Feuerbach und Zuffenhausen der Stuttgarter Musikschule über die Bühne, die mit 7500 Musikschülern zu den größten Einrichtungen dieser Art in der Bundesrepublik zählt. Sowohl Viola Focke wie Tom Straukamp erfreuten sich bei ihren Wertungsvorspielen der ausgezeichneten und einfühlsamen Begleitung durch den Nordhorner Musikschullehrer Johannes Leung am Klavier. Insbesondere Viola Focke sah sich einer enormen musikalischen Konkurrenz von insgesamt 18 Teilnehmern gegenüber. Dennoch erreichte sie mit einem Vortrag des „Konzertes C-Dur" von Johann Baptist Vanhal, der „Sonate B-dur" von Antonio Vivaldi und einer sehr lebendigen und frischen Interpretation der „Partita" von Gordon Jacob die vorderen Wertungsränge und konnte sich mit 21 Wertungspunkten und damit einem "Dritten Preis" in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes platzieren.

In der Saxophonwertung der Altersgruppe IV traten neben Tom Straukamp zehn weitere Saxophonisten an. Auf dem Sopransaxophon spielte Straukamp die „Partita BWV 1013" von Johannes Sebastian Bach und die „Fantasia" des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos, auf dem Altsaxophon die „Romanzen opus 94" von Robert Schumann. Die Wettbewerbsjury überzeugte vor allem seine Bühnenpräsenz und der volle und schöne Klang seines Spiels auf dem Sopransaxophon. Im Ergebnis erhielt Tom Straukamp 22 Wertungspunkte und damit einen „Zweiten Preis" zugesprochen. Da nur zwei Teilnehmer einen „Ersten Preis" erringen konnten, gelangte der junge Nordhorner so gleich bei der ersten Teilnahme am Bundeswettbewerb in die musikalischen Spitzenränge seiner Altersstufe. Viola Focke und Tom Straukamp zählen mit ihren Ergebnissen zu den erfolgreichsten Vertretern ihrer Instrumentengattung aus Niedersachsen.

Insgesamt nahmen über 2300 Musikschüler allein an der Endausscheidung des Bundeswettbewerbs in Stuttgart teil. Gemeinsam mit ihren Mitschülern erlebten auch die jungen Nordhorner ein umfangreiches Begleitprogramm. Sie verfolgten die Wertungsvorspiele ihrer Instrumentengattungen, lernten junge Musiker aus ganz Deutschland kennen und erlebten beeindruckende Konzertabende in der Stuttgarter Liederhalle. Das Begrüßungskonzert mit den Stuttgarter Philharmonikern unter Leitung des Gastdirigenten Radoslav Szulc zählen für beide Schüler zu den Höhepunkten ihrer Stuttgarter Tage.

Mit großer Freude nahm auch Nordhorns Musikschulleiter Hilmar Sundermann das Abschneiden seiner Schüler auf. Ihr Erfolg verweise auf das anerkannt hohe musikalische Niveau der Ausbildung an der Nordhorner Musikschule. So zähle man zu den wenigen Musikschulen in Niedersachsen, die gleich mit zwei Preisträgern im Bundeswettbewerb vertreten waren. Damit hätten sich die jungen Musiker der Nordhorner Musikschule einmal mehr als musikalische Botschafter der Stadt erwiesen.

Altersgruppe Ib
Hannah Schopmann - Klavier, Klasse Scharareh Gross
Beeke Damaschke - Klavier, Klasse Scharareh Gross

Regionalwettbewerb 23 Punkte / 1. Preis

Altersgruppe Ib
Feline  Altenhof - Klavier, Klasse Scharareh Gross
Alexandra Munk - Klavier , Klasse Scharareh Gross

Regionalwettbewerb 24 Punkte / 1. Preis

Altersgruppe Ib
Mette-Bentje Sonnenberg - Klavier, Klasse Johannes Leung
Simon Ismaiel - Klavier , Klasse Johannes Leung

Regionalwettbewerb 17 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe II
Lorena Lambers - Klavier, Klasse Johannes Leung
Simon Germer - Klavier , Klasse Johannes Leung

Regionalwettbewerb 16 Punkte / 3. Preis

Altersgruppe II
Constanzia Schumacher - Klavier, Klasse Scharareh Gross
Sophie Emmler - Klavier, Klasse Scharareh Gross

Regionalwettbewerb 25 Punkte / 1. Preis
Landeswettbewerb 24 Punkte / 1. Preis

Altersgruppe II
Antonia Schoppmeyer - Fagott, Klasse Ansgar Preus-Focke

Regionalwettbewerb -- Punkte / -. Preis
Simon Schoppmeyer - Klavier, Klasse Scharareh Gross
Regionalwettbewerb -- Punkte / -. Preis

Altersgruppe II
Sören Ekkelboom / Jason Harms /
Joris Hupe / Leon Neuenberg
Ensemble Schlag-ART-AG - Percussion, Klasse Ivo Weijmans

Regionalwettbewerb -- Punkte / -. Preis
Weiterleitung zum Landeswettbewerb

Altersgruppe III
Giacomo Focke - Posaune, Klasse Gertjan Lenderink
Johannes Leung - Klavier

Regionalwettbewerb 24 Punkte / 1. Preis
Landeswettbewerb 20 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe III
Rabea Hanenkamp - Querflöten, Klasse Ansgar Preus-Focke
Linda Moeken - Klavier

Regionalwettbewerb 20 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe III
Philip Barth - Fagott, Klasse Ansgar Preus-Focke
Linda Moeken  - Klavier

Regionalwettbewerb 20 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe III
Pauline Katlun - Oboe, Klasse Ansgar Preus-Focke

Regionalwettbewerb 14 Punkte / 3. Preis
Johanna Gäpken - Klavier, Klasse Linda Moeken
Regionalwettbewerb 17 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe IV
Jonas Brandt - Trompeten, Klasse Wolfgang Brand
Johannes Leung - Klavier

Regionalwettbewerb 20 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe IV
Tessa Klosen - Sopran-Saxophon, Klasse Andreas Jänecke

Regionalwettbewerb 19 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe IV
Tom Straukamp - Alt-Saxophon, Klasse Pascal Schweren

Regionalwettbewerb 24 Punkte / 1. Preis
Landeswettbewerb 23 Punkte / 1. Preis
Bundeswettbewerb 22 Punkte / 2. Preis

Altersgruppe V
Alexander Schlie - Alt-Saxophon, Klasse Andreas Jänecke

Regionalwettbewerb 21 Punkte / 1. Preis

Altersgruppe V
Viola Focke - Fagott

Regionalwettbewerb 24 Punkte / 1. Preis
Landeswettbewerb 23 Punkte / 1. Preis
Bundeswettbewerb 21 Punkte / 3. Preis

Altersgruppe VI
Thorben Groven, Tenor-Saxophon, Klasse Andreas Jänecke

Regionalwettbewerb 24 Punkte / 1. Preis
Landeswettbewerb 22 Punkte / 2. Preis