Preisträger 2003


Erster Preis für Victor Kellersmann - Landeswettberwerb Hannover.
Victor Kellersmann aus Nordhorn hat beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" einen ersten Preis erhalten. Der Wettbewerb fand am vergangenen Wochenende in Hannover statt.
Der 15-jährige Tubist hatte Ende Februar bereits auf dem Regionalwettbewerb den ersten Preis erhalten. Dadurch wurde ihm jetzt die Teilnahme am Landeswettbewerb ermöglicht. Er startete in der Altersklasse 4 und bekam für seine Leistung 21 von 25 möglichen Punkten. Begleitet wurde er auf dem Klavier wieder vom Nordhorner Musiklehrer und Pianisten John Feukkink. Victor Kellersmann ist Schüler der Nordhorner Musikschule. Dort erhält er bereits seit seinem siebten Lebensjahr Tuba-Unterricht. Im Rahmen des Wettbewerbes wurde Victor von den Musikschul-Dozenten Martijn Linderhof (Tuba), Wolfgang Brand (Blechbläser) und John Feukkink (Klavier) betreut.

Erster Preis für Victor Kellersmann - Regionalwettberwerb Nordhorn/Lingen.
Victor Kellersmann aus Nordhorn hat beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" einen ersten Preis erhalten. Der Wettbewerb fand am 25. und 26. Januar 2003 in Lingen statt. Der 15-jährige Tubist hatte verschiedene Stücke für Solo-Tuba und Klavier vorbereitet. Er startete in der Altersklasse 4 und bekam für seine Leistung 24 von 25 möglichen Punkten. Außerdem gewann der junge Nordhorner Musiker noch das "Ticket" zum Landeswettbewerb. Damit darf er Anfang März in Hannover antreten, um sich im Wettbewerb mit vielen anderen jungen Musikern aus Niedersachsen für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren.Victor Kellersmann, den die Juroren als "geborenen Tubisten" bezeichneten, ist Schüler der Nordhorner Musikschule.