April 2018



Sonntag, 01.04.2018, 19:00 Uhr

Fagottklasse taucht ab

Nach erfolgreicher Aufführung von Franz Xaver Mozarts „Ballonsinfonie“
im Jahr 2007, gespielt von der Fagottklasse der Musikschule Nordhorn,
folgt nun eine Aufführung der Neuentdeckung der „Unterwassermusik“
von Georg Friedrich Händel. Ähnlich, entsprechend der ersten Bearbeitung
der „Wassermusik“ im Jahre 1743 für Klavier, erfolgte fünf Jahre später
eine Transkription der bislang unentdeckten Partitur, eingerichtet für Flöten,
Oboen und Fagotte aus der Feder des damaligen Hoffagottisten. Zu
Gehör kommt ein Arrangement für Fagottensemble. Dies lässt den Interpreten
viel Spielraum bei der Aufführung dieses einzigartigen Werkes.

Die Schülerinnen und Schüler der Fagottklasse von Ansgar Preus-Focke
eröffnen die diesjährigen Vechtesee-Attraktionen mit einem besonderen
Highlight: alle 21 Musiker/-innen tauchen im wahrsten Sinne des Wortes
ab. In einer abgesenkten Glasglocke wird einem erlesenen Publikum ein
besonderes Unterwasserkonzerterlebnis geboten. Die Veranstaltung
beginnt um 19.00 Uhr am Sonntag, den 1. April 2018 am Vechtesee,
Treffpunkt ist der Steg des Bootsclubs.

Sonntag, 08.04.2018, 16:00 Uhr

Konzert Jugendchor "Can't stop the feeling“

Der Jugendchor der Musikschule präsentiert bekannte und wenig bekannte Stücke aus dem Bereich Musical, Jazz und Popmusik. Zu Gehör kommen zwei-, drei- und vierstimmige Ensemblesätze mit mehreren Solodarbietungen der Chorsänger.


Ort Scheune beim Jugendzentrum
Eintritt frei

Samstag, 14.04.2018, 10:30 Uhr

Konzert für die Jüngsten

Mit Babys ins Konzert? Aber klar! In ungezwungener und kindgerechterAtmosphäre erklingt ein kurzes attraktives Musikprogramm für Eltern undGroßeltern mit Babys oder Kleinkindern. Dabei sind auch werdende Elternherzlich willkommen. Ein Konzert ohne feste Sitzordnung oder "Schweigepflicht",bei dem das Hören, Lachen und Staunen im Vordergrund s tehensoll.

Ort Bewegungsraum in der Alten Weberei
Eintritt frei

Samstag, 14.04.2018, 20:00 Uhr

°pro nota°-Konzert

Am 14. April kommt das mitreißende Schumann Quartett Münchender Bayerischen Staatsoper - Barbara Burgdorf (Violine), Traudi Pauer(Violine), Stephan Finkentey (Viola) und Oliver Göske (Violoncello) - zumdritten Mal zu °pro nota°. Verstärkt wird es durch die Cellistin GudulaFinkentey-Chamot vom WDR Sinfonieorchester.

Ort Manz-Saal im Nino Hochbau

Mittwoch, 18.04.2018, 19:15 Uhr

Schülervorspiel

Dieses Vorspiel bietet den fortgeschrittenen Musikschulschüler/-inneneine Gelegenheit, sich vor interessiertem Publikum mit einem anspruchsvollenProgramm zu präsentieren.

Ort Musikschule, Vortragsraum
Eintritt frei

Sonntag, 22.04.2018, 16:00 Uhr

Abschlusskonzert Cellotage

Zum Abschluss der Cellotage werden in diesem Konzert die Ergebnisse der Ensembleproben und des Masterclass-Unterrichts vorgestellt, zu dem als Dozentin die erfolgreiche junge Cellistin Isabel Gehweiler von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover gewonnen werden konnte, die vor allem mit den fortgeschrittenen Celloschülern/-innenarbeiten wird.

Ort Aula EGN
Eintritt frei

Dienstag, 24.04.2018, 18:00 Uhr

Galerie|Konzert

Galerie|Konzert - eine Veranstaltung für alle Kunst- und Musikinteressierten!In entspannter Atmosphäre zum Feierabend spielen Schüler/-innender Musikschule, dazu gibt Galerieleiter Thomas Niemeyer Erläuterungenbei einem Rundgang durch die Ausstellung "Florian Auer, Kunstpreis derStadt Nordhorn 2017".

Ort Städtische Galerie Nordhorn
Eintritt frei